Zurück zur Übersicht
Fortschritte im Sediment-Modul für das Modul-Stufen-Konzept

17. Mai 2016, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Fortschritte im Sediment-Modul für das Modul-Stufen-Konzept

Seit Januar 2015 arbeitet das Oekotoxzentrum zusammen mit der Eawag und dem Bundesamt für Umwelt an einem Sediment-Modul für die Bewertung von Fliessgewässern. Ziel der ersten Projektphase ist es zum einen, ein einheitliches Protokoll zur Probenahme und Probenvorbereitung zu entwickeln. Ausserdem sollen für eine Auswahl von Substanzen Sediment-Qualitätskriterien abgeleitet werden und ein Bewertungssystem entwickelt werden, das dem anderer Module des Modul-Stufe-Konzepts entspricht.

Bis jetzt hat das Oekotoxzentrum einen Entwurf für eine einheitliche Methode zur Probenahme und Probenvorbereitung entwickelt, der auf dem aktuellen Wissensstand und den Methoden der kantonalen Gewässerschutzfachstellen basiert. Die Methode soll in diesem Jahr in einem Feldversuch mit verschiedenen Labors validiert werden: Ein Vergleich der vorgeschlagenen Methode mit den in den Kantonen verwendeten Methoden wird zeigen, wo der Entwurf noch angepasst werden muss. Ausserdem wird der Feldversuch Informationen über den Einfluss der Probenahmemethode auf die Ergebnisse der chemischen Analyse geben.

Darüber hinaus hat das Oekotoxzentrum die Substanzen priorisiert, die für die Sedimentüberwachung in der Schweiz relevant sind. Als Basis für die Priorisierung dienten Expositions- und Effektdaten aus Oberflächengewässern der Schweiz und anderer Länder. Ausserdem werden Substanzen identifiziert, die unbedingt reduziert oder überwacht werden sollten oder für die noch Messwerte erfasst werden müssen. Die Resultate der Priorisierung werden im Lauf des Jahres auf unserer Webseite verfügbar sein.

Bewertung der Sedimentqualität im Modul-Stufen-Konzept

Kontakt

Dr. Carmen Casado-Martinez
Dr. Carmen Casado-Martinez E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 21 693 0896
Michel Wildi
Michel Wildi E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 21 693 6171

Oekotoxzentrum News abonnieren


RSS News per RSS Feed abonnieren