Zurück zur Übersicht

15. April 2011, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

Qualitätskriterien für Pflanzenschutzmittel

Wirkungsbasierte Qualitätskriterien für Pflanzenschutzmittel werden gebraucht, um Oberflächengewässer ökotoxikologisch zu bewerten. Für die Bewertung existieren unterschiedliche Methoden, die sich laufend weiterentwickeln und auf verschiedenen Richtlinien und Schutzzielen basieren. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt hat das Oekotoxzentrum die Bewertungsmethoden der EU und die jeweiligen Schutzziele in einer Situationsanalyse verglichen und in Fallstudien auf mehrere Pflanzenschutzmittel angewendet. Das Oekotoxzentrum schlägt eine Methode zur Ableitung der Qualitätskriterien vor, die den Zielen der Schweizer Gewässerschutzgesetzgebung entspricht.

Aquatic Risks of Plant Protection Products: A Comparison of Different Hazard Assessment Strategies for Surface Waters in Switzerland: Download Bericht

Kontakt

Dr. Marion Junghans
Dr. Marion Junghans E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 58 765 5401

Oekotoxzentrum News abonnieren


RSS News per RSS Feed abonnieren