Dr. Sophie Campiche

Dr. Sophie Campiche

Kontakt

E-Mail KontaktTel. +41 (0) 21 693 6258

Centre Ecotox
EPFL ENAC IIE-GE
Station 2
1015 Lausanne

Aufgaben am Oekotoxzentrum

  • Entwicklung und Optimierung von Standards und Richtlinien für ökotoxikologische Tests im Boden (Collembolen, Regenwürmer, Bait Lamina) und in Sedimenten (Chironomiden)
  • Organisation und Durchführung verschiedener Aktivitäten und Projekte in terrestrischer Ökotoxikologie
  • Planung, Durchführung und Mitarbeit in Fortbildungskursen

 

Expertisen

  • Terrestrische Ökotoxikologie: ökotoxikologische Tests, Boden-Invertebraten, Pestizide (Wachstumsregler), Böden
  • Aquatische Ökotoxikologie: ökotoxikologische Tests, Invertebraten, hormonaktive Substanzen, Sedimente
  • Hormonaktive Wirkung in Invertebraten
  • Proteomik

Curriculum vitae

  • Seit 2008

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Oekotoxzentrum

  • 2006 - 2007

    Postdoktorandin: Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main (D). Aquatische Ökotoxikologie: Wirkung von hormonaktiven Substanzen auf Wasserorganismen (Schnecken)

  • 2002 - 2006

    Dissertation: EPF Lausanne. Terrestrische Ökotoxikologie. Titel: “Endocrine disruption in soil invertebrates: assessing multigeneration effects of insect growth regulators on Folsomia candida and developing a toxicoproteomic approach”

  • 1996 - 2002

    Diplom in Biologie: Universität Genf (Diplomarbeit wurde an der EPF Lausanne durchgeführt)