News

25. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie

Wie bioverfügbar sind Schadstoffe in Reifenabrieb?

Wie bioverfügbar sind Schadstoffe in Reifenabrieb?

Reifenabrieb enthält zahlreiche organische Schadstoffe. Eine neue Studie hat die Bioverfügbarkeit dieser Stoffe für Wasserorganismen näher untersucht.

Weiterlesen

18. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie

Nagergifte in Schweizer Wildtieren

Nagergifte in Schweizer Wildtieren

Greifvögel und Füchse in der Schweiz sind mit hochtoxischen Nagergiften belastet: Dies zeigen erste Messungen des Oekotoxzentrums. Die Wirkstoffe, die zur Bekämpfung der Schädlinge eingesetzt werden, sind schwer abbaubar und reichern sich in der Nahrungskette an.

Weiterlesen

18. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie

Reifenabrieb – toxisch für Fische?

Reifenabrieb – toxisch für Fische?

Versuche mit Kiemenzellen und Darmzellen von Regenbogenforellen zeigen, dass die Konzentrationen an Reifenabrieb, die in der Umwelt gefunden werden, nicht akut toxisch für Fische sind. Die chronische Toxizität sollte aber weiter untersucht werden, genauso der Wirkmechanismus des giftigen Oxidationsprodukts 6PPD-Chinon.

Weiterlesen

17. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

Video: Sonnencrème im Badesee - ein Problem?

Video: Sonnencrème im Badesee - ein Problem?

Das Oekotoxzentrum untersucht derzeit UV-Filter im Geschinersee: Erfahren Sie mehr im Video.

Weiterlesen

16. November 2022, Thema: Sedimentökotoxikologie

Zuckmücken messen Schwebstoffqualität im Genfersee

Zuckmücken messen Schwebstoffqualität im Genfersee

Die Kombination aus Biotests und Biomarkern von Zuckmücken ist eine gute Methode, um die Qualität von Schwebstoffen zu messen. Eine Anwendung im Genfersee hat gezeigt, dass sich die Schwebstoffqualität dort im Jahresverlauf verändert. Die Partikel können die Gesundheit von Zuckmückenlarven beeinträchtigen.

Weiterlesen

10. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Oekotoxzentrum-Webinar mit Stéphane Pesce und Laure Mamy, 13. Dezember 2022, 16-17 Uhr

Oekotoxzentrum-Webinar mit Stéphane Pesce und Laure Mamy, 13. Dezember 2022, 16-17 Uhr

Das Oekotoxzentrum lädt am 13. Dezember um 16 Uhr ein zu einem Webinar mit Dr. Stéphane Pesce und Dr. Laure Mamy (INRAE) zum Thema "Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf die Biodiversität und die Ökosystemfunktionen und -dienstleistungen".

Weiterlesen

09. November 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie

Neue EU-Richtlinien für das Sedimentmanagement

Neue EU-Richtlinien für das Sedimentmanagement

Endlich gibt es Richtlinien zum Management von Sedimenten im Rahmen der Wasserrahmenrichtlinie. Sedimentmenge und Sedimentqualität können den Zustand von Gewässern nämlich entscheidend beeinflussen. Die Fachleute schlagen einen Ansatz für ein integriertes Sedimentmanagement vor, das die Bedürfnisse aller Nutzenden berücksichtigt.

Weiterlesen

31. Oktober 2022, Thema: Bodenökotoxikologie, Risikobewertung

Bioindikatoren und Mischungstoxizität für Pflanzenschutzmittel

Bioindikatoren und Mischungstoxizität für Pflanzenschutzmittel

Ausgewählte Bioindikatoren sollen den Einfluss von PSM auf die ökologischen Funktionen und die Bodenfruchtbarkeit für den Aktionsplan Pflanzenschutzmittel überwachen. Ausserdem werden Stoffgemische bewertet.

Weiterlesen

19. Oktober 2022, Thema: Risikobewertung

Artikelsammlung «Women in Regulatory Toxicology» publiziert

Artikelsammlung «Women in Regulatory Toxicology» publiziert

In den MINT-Fächern fehlt es an forschenden Frauen. Um Vorbilder zu zeigen, werden gesammelt die Beiträge von 19 Frauen publiziert, die wissenschaftliche Methoden und Vorgehensweisen vorschlagen, um das Management und die Bewertung von Chemikalien zu verbessern.

Weiterlesen

14. September 2022, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Danina Schmidt gewinnt Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB

Danina Schmidt gewinnt Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB

Oekotoxzentrum-Alumna Danina Schmidt wurde für ihre Masterarbeit zur Echtzeitüberwachung von Abwasser in Kläranlagen mit Hilfe von Biomonitoren mit dem Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

Weiterlesen