News - Bodenökotoxikologie

30. August 2021, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Inge Werner: Abschied vom Oekotoxzentrum

Inge Werner: Abschied vom Oekotoxzentrum

Neun Jahre lang hat Inge Werner das Oekotoxzentrum geleitet und es in dieser Zeit erfolgreich etabliert. 2019 hat sie die Leitung im Rahmen einer gleitenden Pensionierung abgegeben. Jetzt tritt Inge per Ende August 2021 in Ruhestand und kehrt in ihre Wahlheimat Kalifornien zurück. Im Folgenden erzählt sie über ihre Leidenschaft für Ökotoxikologie und schwierige Regeln in Schweizer Waschküchen.

Weiterlesen

22. Juli 2021, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Oekotoxzentrum neu im FLUX

Oekotoxzentrum neu im FLUX

Am 12. Juli ist das Oekotoxzentrum in Dübendorf in das neu erstellte FLUX-Gebäude umgezogen, wo es nun im E Stock zu finden ist.

Weiterlesen

15. Juli 2021, Thema: Bodenökotoxikologie, Risikobewertung

Neuer Bodenökotoxikologe am Oekotoxzentrum

Neuer Bodenökotoxikologe am Oekotoxzentrum

Mathieu Renaud hat im Juni als neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter für Bodenökotoxikologe am Oekotoxzentrum in Lausanne begonnen.

Weiterlesen

30. Juni 2021, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Benoit Ferrari neuer Leiter am Oekotoxzentrum, mit Etienne Vermeirssen als Vizeleiter

Benoit Ferrari neuer Leiter am Oekotoxzentrum, mit Etienne Vermeirssen als Vizeleiter

Am 1. Juli übernimmt Benoit Ferrari permanent die Leitung des Oekotoxzentrums, welches er in den vergangenen zwei Jahren bereits ad interim geleitet hatte. Er wird von Etienne Vermeirssen als Vizeleiter unterstützt, dem Gruppenleiter für Aquatische Ökotoxikologie.

Weiterlesen

12. Mai 2021, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Mikroplastik in der Umwelt

Mikroplastik in der Umwelt

Überall findet sich Plastik – in Gewässern, in Böden und auch in Lebensmitteln. Doch über die Wirkung der Partikel auf Ökosysteme und den Menschen ist noch zu wenig bekannt. Deshalb bleibt auch die Risikobewertung der Stoffe schwierig. Über den aktuellen Stand des Wissens informierte das Oekotoxzentrum in einem Online-Kurs im Januar.

Weiterlesen

17. November 2020, Thema: Bodenökotoxikologie, Risikobewertung

Biomonitoring für Schweizer Pflanzenschutzmittel

Biomonitoring für Schweizer Pflanzenschutzmittel

Im Rahmen des Aktionsplans zur Reduktion von Risiken und zur nachhaltigen Nutzung von Pflanzenschutzmitteln wird derzeit ein Monitoringkonzept für Rückstände in Schweizer Landwirtschaftsböden entwickelt. Die wichtigsten Schritte sind die Erarbeitung von ökotoxikologischen Richtwerten für Böden und die Auswahl von geeigneten biologischen Indikatoren.

Weiterlesen

27. Oktober 2020, Thema: Bodenökotoxikologie, Risikobewertung

Ökotoxikologische Effekte von Polyacrylamid und Polyacrylat in der Landwirtschaft

Ökotoxikologische Effekte von Polyacrylamid und Polyacrylat in der Landwirtschaft

Polyacrylamide und Polyacrylate lassen sich als Bodenverbesserungsmittel einsetzen. Doch da die meisten chemischen Vorschriften nicht für Polymere gelten, weiss man wenig über ihre ökotoxikologische Wirkung. Ein Bericht fasst den aktuellen Wissensstand zusammen.

Weiterlesen

02. September 2020, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Neue Gesichter am Oekotoxzentrum

Neue Gesichter am Oekotoxzentrum

Wir begrüssen unsere neuen Kolleginnen Alena Tierbach und Carolin Riegraf.

Weiterlesen

09. Juli 2020, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Infoblatt zu PFAS in der Umwelt

Infoblatt zu PFAS in der Umwelt

Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) sind sehr stabil und reichern sich weltweit in der Umwelt und in Lebewesen an. Ein neuen Infoblatt gibt Auskunft über das Vorkommen der Stoffe, ihre Toxizität und die rechtliche Situation.

Weiterlesen