Zurück zur Übersicht
Symposium "Umweltmonitoring mit Biotests" am 5./6. Juni 2018

31. Januar 2018, Thema: Aquatische Ökotoxikologie Sedimentökotoxikologie Risikobewertung

Symposium "Umweltmonitoring mit Biotests" am 5./6. Juni 2018

Der Einsatz von Biotests zur Bewertung der Wasserqualität bringt viele Vorteile mit sich und die Akzeptanz der Tests hat sich in den letzten Jahren stark erhöht  - nicht zuletzt dank der Arbeit des Oekotoxzentrums. Daher lädt das Oekotoxzentrum aus Anlass seines 10-jährigen Jubiläums zu einem Symposium ein zum Thema “Umweltmonitoring mit Biotests“. Der Fokus liegt auf der Verwendung und den Chancen von Biotests für das regulatorische Monitoring von Oberflächengewässern und Sedimenten in der Schweiz. Ziel der Veranstaltung ist es, Fachleute aus Umweltämtern, Privatunternehmen und Wissenschaft tiefergehende praxisrelevante Informationen zu geben. Am 5. Juni (9.00-17.10 Uhr) liegt der Fokus auf dem Wasser, am 6. Juni (9.00-17.10 Uhr) auf den Sedimenten. Beide Tage können auch einzeln besucht werden. Das Symposium findet in Dübendorf auf Deutsch und Französisch statt. Bitte reservieren Sie sich das Datum: In Kürze finden Sie hier ein detailliertes Programm.

Kontakt

Dr. Etienne Vermeirssen
Dr. Etienne Vermeirssen E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 58 765 5295
Dr. Benoît Ferrari
Dr. Benoît Ferrari E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 21 693 5993 / +41 (0) 58 765 5373

Oekotoxzentrum News abonnieren


RSS News per RSS Feed abonnieren