Zurück zur Übersicht
Verkapselte Biozide sind weniger ökotoxisch

25. Juli 2013, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie

Verkapselte Biozide sind weniger ökotoxisch

Biozide im Fassadenputz verhindern das Wachstum von Algen und Pilzen, werden jedoch mit dem Regen in die Umwelt ausgewaschen. Durch eine Verkapselung der Biozide in Polymerkugeln lässt sich ihre anfänglich höhere Toxizität auf Wasserorganismen bis zu 12-fach verringern: Dies konnte das Oekotoxzentrum in einem gerade abgeschlossenen Projekt in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik Rapperswil zeigen. Mehr Informationen finden Sie im Projektbericht.

Download Projektbericht

Kontakt

Dr. Etienne Vermeirssen
Dr. Etienne Vermeirssen E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 58 765 5295

Oekotoxzentrum News abonnieren


RSS News per RSS Feed abonnieren