Régis Vivien

Régis Vivien

Kontakt

E-Mail KontaktTel. +41 (0) 21 693 2723
Research Gate

Centre Ecotox
GR A0 382
EPFL ENAC IIE-GE
Station 2
1015 Lausanne

Aufgaben am Oekotoxzentrum

  • Anwendung, Validierung und Entwicklung von biologischen Methoden für die Bewertung der Sedimentqualität in Fliessgewässern und Seen basierend auf der Untersuchung von Oligochaeten- und Nematodengemeinschaften
  • Entwicklung eines Oligochaetenindex auf Basis der Artbestimmung mit DNA Barcodes (Next-generation sequencing)
  • Aufbau einer DNA-Barcode(COI)bibliothek für Oligochaetenarten
  • Entwicklung und Optimierung von ökotoxikologischen Sedimenttests, Unterhalt der Kulturen von benthischen Organismen

Expertisen

  • Klassische Systematik: Aquatische Oligochaeten, Initiierung von Arbeiten zu aquatischen Nematoden
  • Molekulare Systematik
  • Aquatische Ökologie : Etablierung von ökologischen Diagnosen, Effekte von Sedimentschadstoffen (Metalle, PCBs, PAHs) auf Oligochaetengemeinschaften, Etablierung von in situ Toxizitätsschwellen
  • Sedimentökotoxikologie

Curriculum vitae

  • seit Okt. 2015

    Biologe/Technischer Spezialist am Oekotoxzentrum

  • 2015

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Oekotoxzentrum

  • 2013 - 2014

    Assistent, Abteilung für Genetik und Evolution, Universität Genf

  • 2010 - 2014

    Biologe, Umsetzung von Mandaten für den Service de l’écologie de l’eau de l'Etat de Genève (2010-2014), für das Wasser- und Bodenschutzlabor des Kantons Bern (2013-2014), für das Naturhistorische Museum der Stadt Genf (2011-2012) und für ETEC écologie aquatique (2013)

  • 2009 - 2010

    Biologe, Konservatorium und Botanischer Garten der Stadt Genf

  • 2006 - 2009

    Master in Umweltnaturwissenschaften, Universität Genf

  • 2000 - 2004

    Lizenziat in Biologie, Universität Genf