Monitoring von Strassenabwasserableitungen/Qualitätsbeurteilung der Gewässersedimente

Monitoring von Strassenabwasserableitungen/Qualitätsbeurteilung der Gewässersedimente

Im Rahmen der Sanierungsarbeiten an der Autobahn A1 zwischen Rheineck und St. Margrethen wird das abgeleitete Strassenabwasser überwacht und sein Einfluss auf Sedimente mit verschiedenen Biotests untersucht. Zum einen soll die effektive Belastung der Einleitgewässer durch das Strassenabwasser ermittelt werden. Frühere Messungen hatten gezeigt, dass die Belastung je nach Ort und lokalen Verhältnissen stark variieren kann. Ausserdem wird die Wirkung der Havariebecken untersucht, die im Rahmen der Sanierung zur Rückhaltung von Öl und absetzbarem Material gebaut wurden (besonders im Havariefall).

Verwendete Biotests

Kontakt

Dr. Carmen Casado-Martinez
Dr. Carmen Casado-Martinez E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 21 693 37 85
Dr. Benoît Ferrari
Dr. Benoît Ferrari E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 21 693 5993 / +41 (0) 58 765 5373