Schadstoffmonitoring von Schweizer Sedimenten

Empfindlichere Biotests auf Dünnschichtplatten

Neues Grossprojekt zur Risikobewertung von Chemikalien

Danina Schmidt gewinnt Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB

14. September 2022

Danina Schmidt gewinnt Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB

Oekotoxzentrum-Alumna Danina Schmidt wurde für ihre Masterarbeit zur Echtzeitüberwachung von Abwasser in Kläranlagen mit Hilfe von Biomonitoren mit dem Nachwuchs-Förderpreis der SETAC GLB ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

Weiterlesen
Beitrag zur "Tagung Artenvielfalt"

01. September 2022

Beitrag zur "Tagung Artenvielfalt"

Am 27. August hat Biotest-Spezialistin Cornelia Kienle bei der "Tagung Artenvielfalt" der ARGE Hochrhein über Mikroverunreinigungen und deren Wirkung auf Wasserorganismen informiert.

Weiterlesen

Das Oekotoxzentrum

Das Oekotoxzentrum ist das schweizerische Kompetenzzentrum für angewandte, praxisorientierte Ökotoxikologie. Es dient als primäre Anlaufstelle und Drehscheibe für Forschung und Entwicklung, Dienstleistung und Bildung in diesem Gebiet.


Qualitätskriterienvorschläge Oekotoxzentrum Testsysteme Weiterbildungsangebot Studentenarbeiten Mitarbeitende

Aktuelle Publikationen, Infoblätter und Berichte

Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) in der Umwelt

Download Download Infoblatt [PDF, 502 kb]

Umweltschädlichkeit von Zigarettenstummeln

Download Download Infoblatt [PDF, 126 kb]

Strategie zur Bewertung der Sedimentqualität in der Schweiz

Download Download Bericht [PDF, 3313 kb]

Évaluation de la qualité des sédiments des canaux Stockalper, du Bras-Neuf et des îles (Valais, Suisse) basée sur une approche de type triade

Download Download Bericht [PDF, 8542 kb]