10 Jahre Oekotoxzentrum

10 Jahre engagiert für Ökotoxikologie

Umweltmonitoring mit Biotests

Bodenökotoxikologie in der Schweiz

Infoblatt zu Quecksilber

15. Januar 2019

Infoblatt zu Quecksilber

Quecksilber ist ein hochgiftiges Schwermetall das natürlich in der Umwelt vorkommt, aber auch durch Menschen freigesetzt wird. Ein neues Infoblatt informiert über das Vorkommen von Quecksilber, seine Toxizität und die rechtliche Situation.

Weiterlesen
Lehrvideo zum kombinierten Algentest

11. Dezember 2018

Lehrvideo zum kombinierten Algentest

Ein Lehrvideo zeigt die Vorbereitung und Durchführung des kombinierten Algentests zum Nachweis von herbiziden Stoffen.

Weiterlesen

Das Oekotoxzentrum

Das Oekotoxzentrum ist das schweizerische Kompetenzzentrum für angewandte, praxisorientierte Ökotoxikologie. Es dient als primäre Anlaufstelle und Drehscheibe für Forschung und Entwicklung, Dienstleistung und Bildung in diesem Gebiet.


Qualitätskriterienvorschläge Oekotoxzentrum Testsysteme Weiterbildungsangebot Studentenarbeiten Mitarbeitende

Aktuelle Publikationen, Infoblätter und Berichte

Daouk, S., Doppler, T., Wittmer, I., Junghans, M, Coster, M., Stamm, C. (2019) Pesticides dans les eaux de surface. Mesures de réduction et monitoring - synthèses des appretissages liés aux projets "phytos 62a". Aqua & Gas 1, 66-73

Download Download Artikel [PDF, 5436 kb]

Kienle, C., Vermeirssen, E., Kunz, P., Werner, I. (2018) Grobbeurteilung der Wasserqualität mit Biotests: Ökotoxikologische Biotests zur Beurteilung von abwasserbelasteten Fliessgewässern. Aqua & Gas 4, 40-48

Download Download Artikel [PDF, 3429 kb]

Pyrethroide in der Umwelt

Download Download Infoblatt [PDF, 134 kb]

(Öko)Toxikologische Bewertung von Glyphosat – Debatte um ein Pflanzenschutzmittel

Download Download Infoblatt [PDF, 276 kb]

Current methodologies used by cantonal agencies for sampling and analysis of sediments in Switzerland

Download Download Bericht [PDF, 2492 kb]

An overview of current scientific knowledge on the life cycles, environmental exposures, and environmental effects of select endocrine disrupting chemicals (EDCs) and potential EDCs

Download Download Bericht [PDF, 581 kb]