Eawag und EPFL

Die Eawag und die EPFL beherbergen das Oekotoxzentrum, indem sie ihm die benötigten Büro- und Laborarbeitsplätze zur Verfügung stellen, und leisten ihren Beitrag zum Businessplan. Die Eawag, an die das Oekotoxzentrum administrativ angegliedert ist, unterstützt die Verwaltung von Finanzen und Personal, und die Bereiche Technik und IT.

Das Oekotoxzentrum ist keine juristische Person, sondern administrativ in die Eawag integriert, wobei sein Budget vom Eawag-Budget getrennt bleibt. Innerhalb der Eawag hat das Oekotoxzentrum den Status einer Abteilung, und seine Mitarbeitenden sind an der Eawag mit den entsprechenden Rechten und Pflichten angestellt. Permanente Stellen müssen von der Eawag-Direktion genehmigt werden. Das Oekotoxzentrum rapportiert an die Eawag-Direktion und den EPFL-Delegierten, die Eawag bezieht das Oekotoxzentrum in ihre Berichterstattung an den ETH-Rat ein.