Zurück zur Übersicht
Infoblatt zu PFAS in der Umwelt

09. Juli 2020, Thema: Aquatische Ökotoxikologie Bodenökotoxikologie Sedimentökotoxikologie Risikobewertung

Infoblatt zu PFAS in der Umwelt

Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) umfassen eine Gruppe von mehr als 4700 Industriechemikalien, die in zahlreichen Prozessen und Produkten einsetzt werden, so zum Beispiel in Beschichtungen und Löschmitteln. Die Stoffe sind in der Umwelt sehr stabil und werden daher fast überall in Wasser, Boden, Luft und Lebewesen nachgewiesen. Dies ist besorgniserregend, weil sich PFAS in Wildtieren und Menschen anreichern können und oft toxisch sind. Ein neues Infoblatt des Oekotoxzentrums informiert über den Eintrag und das Vorkommen von PFAS in der Umwelt, ihre Toxizität und Regulation.

Download Infoblatt

Kontakt

Dr. Anke Schäfer
Dr. Anke Schäfer E-Mail Kontakt Tel. +41 (0) 58 765 5436

Oekotoxzentrum News abonnieren


RSS News per RSS Feed abonnieren