News

25. Mai 2013, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

Neue EQS-Datenbank

Neue EQS-Datenbank

Viele Länder verwenden für die Bewertung der Wasserqualität ökotoxikologisch basierte Grenzwerte, auch Qualitätskriterien oder Environmental Quality Standards (EQS) genannt, die sich jedoch in den einzelnen Ländern für die Schadstoffe stark voneinander unterscheiden können.

Weiterlesen

23. Mai 2013, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Neue Infoblätter zu Radionukliden und Fracking

Das Oekotoxzentrum hat neue Infoblätter zu den Themen «Radionuklide in der Umwelt» und «Hydraulic Fracturing (Fracking)“ erarbeitet, die Sie kompakt über diese aktuellen Themen informieren.

Weiterlesen

20. Mai 2013, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

Oekotoxzentrum präsentiert Ständeratskommission

Oekotoxzentrum präsentiert Ständeratskommission

Beim Besuch der Ständeratskommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK an der Eawag hat Etienne Vermeirssen die Arbeiten des Oekotoxzentrums präsentiert.

Weiterlesen

15. Mai 2013, Thema: Sedimentökotoxikologie

Oekotoxzentrum Mitglied bei SedNet

Neu ist das Oekotoxzentrum als Mitglied des Lenkungsausschusses bei SedNet vertreten.

Weiterlesen

01. Januar 2013, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Inge Werner Präsidentin der SETAC GLB

Inge Werner Präsidentin der SETAC GLB

Inge Werner, Leiterin des Oekotoxzentrums, ist neu Präsidentin des German Language Branch der Society of Environmental Toxicology and Chemistry (SETAC GLB), dem regionalen Zweig der SETAC, der ihre Interessen im deutschsprachigen Raum vertritt und jährlich eine wissenschaftliche Tagung veranstaltet.

Weiterlesen

26. November 2012, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

Qualitätskriterienvorschläge für Pestizide

Qualitätskriterienvorschläge für Pestizide

Auf der Homepage des Oekotoxzentrums können Sie unsere Vorschläge für Qualitätskriterien für zahlreiche organische Spurenstoffe einsehen: Neu sind dort auch Werte für acht Pestizide (Biozide und Pflanzenschutzmittel) einsehbar.

Weiterlesen

23. Juli 2012, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Bodenökotoxikologie

Neue Infoblätter zu hormonaktiven Stoffen, Sediment- und Nanotoxikologie

Das Oekotoxzentrum hat neue Infoblätter zu den Themen «Hormonaktive Stoffe in der Umwelt», «Ökotoxizität von Nanopartikeln» und «Sedimentökotoxizität» erarbeitet, sie Sie kompakt über diese aktuellen Themen informieren.

Weiterlesen

06. Juni 2012, Thema: Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie

Ökotoxikologie für Schulen

Ökotoxikologie für Schulen

Gestern hat das Oekotoxzentrum in Lausanne zahlreiche Schulklassen in seinem Labor begrüsst, um ihnen einen Einblick in die Ökotoxikologie zu geben.

Weiterlesen

31. Januar 2012, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Risikobewertung

EU schlägt Grenzwerte für neue prioritäre Substanzen vor – auch Oekotoxzentrum war beteiligt

Die EU Kommission schlägt 15 neue prioritäre Substanzen vor, die in Zukunft in EU-Oberflächengewässern unter der Wasserrahmenrichtlinie überwacht und kontrolliert werden sollen. An der Erarbeitung der neuen EU-Grenzwerte für diese Substanzen war auch das Oekotoxzentrum beteiligt.

Weiterlesen

03. November 2011, Thema: Aquatische Ökotoxikologie, Bodenökotoxikologie, Sedimentökotoxikologie, Risikobewertung

Oekotoxzentrum am TecDay in Frauenfeld

Oekotoxzentrum am TecDay in Frauenfeld

Was sind Umwelthormone? Wie kann man sie nachweisen? Antwort auf diese und andere Fragen gab das Oekotoxzentrum den Schüler und Schülerinnen der Kantonsschule Frauenfeld im Rahmen des TecDay am 3. November 2011.

Weiterlesen